#fühldichfreiburg

Ankommen. Abschalten. Und den Sommer spüren.

Eine emotionale Image-Kampagne soll die Übernachtungszahlen ab Frühsommer 2021 ankurbeln. Die Kampagne ist am 19. Mai, mit einer Anzeige im Globetrotter Magazin, dem mit 400.000 Exemplaren auflagenstärksten Outdoor- und Reisemagazin in Deutschland, gestartet. Sie rückt den Gast und seine Wünsche nach Leichtigkeit, sich wohlfühlen und frei sein in den Mittelpunkt. Sie positioniert Freiburg als Ort, an dem diese Wünsche leicht erfüllbar sind.

Der FWTM ist es als Destinationsmanagementorganisation sehr wichtig, gerade jetzt mit Ihnen in engem Kontakt zu sein, um gemeinsam mehr Gäste für Freiburg zu gewinnen. Unsere Gäste nutzen neben Hotellerie und Einzelhandel auch Kultureinrichtungen, Gästeführungen und Gastronomie - somit werden in einer Kampagne mehrere Branchen unterstützt. Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Kampagne.

Tourismus Restart

Machen Sie mit!

Ziel der Kommunikation sowie aller ausgewählten Motive ist die Vermittlung eines freiburg- spezifischen Lebens- und Freiheitsgefühls: Freiburg erlaub es dir, dich treiben zu lassen. Selbstbestimmt zu sein, aber gleichzeitig ganz im Moment zu leben. Transportiert wird diese Grundidee über eine frühsommerhaft flirrende Bildwelt, die Menschen abbildet, die in Freiburg, aber gleichzeitig ganz bei sich sind. Die Motive besitzen eine eigenständige ‚Freiburgness“ und zeichnen sich durch positive Beschwingtheit und Natürlichkeit aus. So wird Freiburg als attraktive Reisedestination positioniert und kann zum Sehnsuchtsort mit „Suchtpotenzial“ werden.

Hierfür stellen wir Ihnen Anfang Juni entsprechende Postkarten mit den Kampagnenmotiven zur Verfügung. Überreichen Sie Ihren Gästen diese Postkarten doch persönlich bei der Anreise. Als kleiner „Gruss aus Freiburg“ für Freunde und Familie. Und damit alle ihre Lieblingsgäste jetzt bald zu Ihnen kommen, schicken Sie Ihnen eine der Postkarten und laden sie so ganz persönlich nach Freiburg ein.

Zielgruppen und Themenfelder

„Alles kann, nichts muss“

Urbane Entschleunigung“ ist Freiburgs Gegenentwurf zum klassischen Städtetourismus. Hier gibt es keine langen Wege aber ganz viel zu entdecken.

Unsere Themenfelder:

  • Natur & Aktiv
  • Genuss (Kunst, Kulinarik, Kultur, etc.)
  • Entschleunigung
  • Familie
  • Innenstadt (Sightseeing, Shopping, Schlendern, etc.)

Zielgruppen:

  • Paare zwischen 40-60 Jahren
  • Junge Familien

Die Zielgruppe gehören vorwiegend dem Sinus Milieu der „liberal-intellektuellen“ Menschen an,
identifizieren sich aber auch mit sozial-ökologischen Werten. Ausgespielt wird die Kampagne in Deutschland (Schwerpunkt) und der Schweiz.

Machen Sie mit!

Nutzen Sie unsere Beteiligungsmöglichkeiten.

Ein Gast erlebt während seiner Reise viele Kontaktpunkte innerhalb einer Destination – daher ist es umso wichtiger, dass auch eine Kampagne gemeinsam gelebt und kommuniziert wird. Gerne binden wie Sie als unsere Partner in unsere Restart-Kampagne ein: so können wir nicht nur mehr Gäste erreichen, sondern auch Sie erhalten eine Sichtbarkeit für Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Machen Sie mit – und nutzen Sie unsere vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten:

  • Postkarten der Kampagnen-Motive
  • Social-Media-Kit der Kampagnenmotive zur eigenen Verwendung
  • Ihre Ideen in unseren Kanälen. Sprechen Sie uns an, falls Sie ein Angebot über visit.freiburg.de oder Social-Media-Kanäle streuen wollen.

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns – wir sind gerne für Sie da:

Nadja Oback
Projektleitung Tourismus
Tel: +49 761 3881 1510
E-Mail: nadja.oback(at)fwtm.de

Renate Wehrle
Projektleitung Marketing & Kommunikation
Tel: +49 761-3881 1426
E-Mail: renate.wehrle(at)fwtm.de 

Kontakt

FWTM GmbH & Co. KG
E-Mail team(at)fwtm.de