Tourismusbeirat Freiburg tagt auch im November-Lockdown

In den letzten Monaten hat die FWTM gemeinsam mit ihren Partnern zahlreiche Projekte vorangetrieben. Neben solchen mit kurzfristiger Wirksamkeit in der Corona-Krise werden Maßnahmen mit strategischer und langfristig-nachhaltiger Wirkung, wie z.B. die Entwicklung einer touristischen Marke für die Destination Freiburg aufgestellt. Um deren Projektfortgang und die Rückkopplung mit dem Tourismusbeirat zu gewährleisten, wird dessen Sitzung am ursprünglichen Termin Mitte November digital durchgeführt.

Der Tourismusbeirat unter Vorsitz der FWTM zählt zu den wichtigsten touristischen Gremien in Freiburg. Er tagt in der Regel dreimal im Jahr. Die Mitglieder sind Vertreter verschiedener touristischer Branchen wie u.a. Hotellerie, Gastronomie, Stadtführungsgewerbe oder Einzelhandel. Auch Gemeinderäte jener Fraktionen, die im Aufsichtsrat der FWTM vertreten sind, gehören dem Tourismusbeirat an.

Gegründet wurde der Tourismusbeirat 2015 mit dem Ziel, die FWTM in Fragen des Stadtmarketings und der Tourismuspolitik zu begleiten. Aufgabe des Tourismusbeirats ist es insbesondere, die Umsetzung des Tourismuskonzepts für die Stadt Freiburg  zu begleiten, den Tourismus nachhaltig und wirtschaftlich weiterzuentwickeln und dabei in maßgeblicher Weise am Tourismus beteiligte Akteure einzubeziehen und deren Austausch untereinander zu fördern.

Kontakt

FWTM GmbH & Co. KG
E-Mail team(at)fwtm.de